Foto: CAVALLO

Zirzensische Lektionen

Zirzensische Lektionen können für ein Pferd durchaus eine abwechslungsreiche Nebenbeschäftigung sein, die das Interesse für die Arbeit weckt. Den meisten Pferden macht das viel Spaß.

Ausbilder, die Pferde in zirzensischen Lektionen trainieren, werden schnell als "Zirkustrainier" eingestuft und von dem möchte ich mich distanzieren. Nicht jedes Pferd muss den Spanischen Schritt können und wir bringen das auch nicht jedem Pferd bei.

  Kompliment mit Hilfestellung

WENN ein Pferd in diesen Lektionen ausgebildet werden soll, dann muss das Training systematisch und korrekt sein, ansonsten schadet es mehr als es nützt. Als Beispiel nenne ich hierbei gerade den Spanischen Schritt, der selten korrekt gezeigt wird. Exaltierte Tritte der Vorderbeine, die nur auf publikumswirksames Spektakolo aus sind, werden bei uns nicht gewünscht.

  Vertrauensaufbau bis zum Liegen 

  Sitzen wird aus dem Liegen entwickelt

  Ponys finden das Stehen auf einem Podest toll

  Beginn  Spanischer Schritt

  Nicht für jeden zu empfehlen - Steigen


Überlegen Sie gut, was Sie Ihrem Pferd beibringen.
Denn meist lernen sie auch Unerwünschtes sehr schnell.


 

Fotos: Streitferdt
 


 

 

Top